MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Dieses Mädchen hat immer eine Meinung

Tochter Soraya nimmt es ganz genau
Tochter Soraya nimmt es ganz genau Nur das Beste für die Mutter 08:39

Braut Anne hat einen kritischen Beraterstab mitgebracht

Im niedersächsischen Hameln finden verliebte Bräute ein echtes Kleiderparadies: das "Palais Blanc“ von Jowita Gartzke. Aus fast 1000 Modellen kann "Frau“ in der traumhaften Gründerzeitvilla wählen. Trotzdem wird es heute schwer, denn die nächste Braut kommt zwar mit großen Wünschen, aber kleinem Budget. Und eine meinungsfrohe Beraterschar hat sie obendrein noch mitgebracht. Die 30-jährige Braut Anne hat ihre 12-jährige Tochter Soraya und ihre Freundinnen Susanne und Jaqueline zur Unterstützung dabei.

Ist wirklich das schmale Budget heute Jowitas Hürde?

Jowitas Strategie bei Bräuten mit finanziell beschränkten Mitteln ist immer gleich. Sie trifft eine Vorauswahl, damit die Braut sich gar nicht erst in kostspielige Kleider verguckt und dann enttäuscht von dannen ziehen muss. Jowitas Kollegin Tina hilft bei der Suche.

Doch schon bald stellt sich heraus, dass nicht das Budget das Problem ist, sondern dass Anne das finale Kleid erst von Tochter Soraya abnicken lassen muss. Und das 12-jährige Mädchen hat zu jedem Kleid, das die Mutter trägt, eine durchaus fachkundige Meinung. Dennoch ist Jowita zerknirscht, denn zu häufig hat sie schon erlebt, dass Bräute im Nachhinein mit der Wahl unzufrieden sind, wenn sie zu sehr auf ihre Berater hören. Trotzdem gesellen sich insgesamt fünf Kleider in die engere Auswahl, allesamt budgetfreundlich wie versprochen. Drei Mal ja, zwei mal nein, lautet das Urteil der Braut. Endlich kann es also losgehen mit der Anprobe. Die Kritiker warten schon gespannt …

Und sie nehmen es ganz genau, wie ihr bei TV NOW nachprüfen könnt.

Alle Videos aus der Sendung

Ulrike ist überwältigt von ihren Gefühlen

Die Arbeit hat sich gelohnt

Ulrike ist überwältigt von ihren Gefühlen