MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Eine Braut kommt zum zweiten Mal

Diesmal will Ulrike Mandt alles richtig machen

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum kennt jeder das Brautmodengeschäft von Ulrike Mandt. Deswegen lässt sich auch Braut Elisa bei der Expertin für schöne Brautkleider sehen. Sogar zum zweiten Mal, denn bei der ersten Beratung war nichts für die anspruchsvolle Braut dabei. Eine Scharte, die Ulrike Mandt natürlich umgehend auswetzen möchte.

Ein Kleid frisch von der Messe

Die Brautmodenexpertin kommt gerade frisch von der Messe und hat einen ganzen Stapel an neuen Kleidern mitgebracht. So auch ein figurbetontes im Nudeton, das sie Braut Elisa heute unbedingt vorschlagen möchte. Neben ihrer Mama hat Elisa auch Schwester Daniela und ihren Baby-Neffen mitgebracht. Die Entourage weiß, dass Elisa eher der elegante und anspruchsvolle Typ ist, würde sich über eine Braut im Prinzessinnenlook aber dennoch sehr freuen.

Einen Vorteil hat so ein zweiter Ladenbesuch: Dank ihrer letzten Anprobe weiß Elisa ganz genau, was sie nicht will. Weißtöne, Glitzer, ein ausladender Prinzessinnenschnitt und Ärmel sind ihre "No Gos". Klar ist auch, dass die Hochzeit im Vintage-Stil gefeiert wird und das Kleid dem Ambiente angemessen sein sollte. Mit diesen Angaben startet Ulrike Mandt die Suche für die Braut. Vier Kleider, die auch ins Budget passen, landen in der Umkleide. Wenn keines davon gefällt, müsste die Braut das Budget erhöhen oder woanders suchen. Aber Ulrike Mandt ist guter Dinge, dass sie Elisas Geschmack getroffen hat. 

Ob eins der Kleider ankommt, könnt ihr bei TV NOW in voller Länge sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Wird Sabrina endlich fündig?

Es gibt immer ein "aber ..."

Wird Sabrina endlich fündig?