MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Ellen erneuert ihr Heiratsversprechen

Nach 30 Jahren noch einmal "Ja" sagen
Nach 30 Jahren noch einmal "Ja" sagen Ellen erneuert ihr Eheversprechen 05:24

Nach 30 Jahren sagt sie noch einmal "Ja"

Meike Buschening-Kaffenberger hat in Egelsbach heute eine ganz besondere Kundin: "Ellen ist deswegen so besonders, weil sie die Mutter einer Braut ist, die hier ihr Kleid gefunden hat. Sie ist in einem gehobenen Alter, sieht megaklasse aus, hat eine Bombenfigur. Ellen möchte unbedingt noch mal ihr Heiratsversprechen erneuern - nach 30 Jahren."

Ellen möchte ein modernes Kleid

Ellens Brautkleid in den Achtzigern sah eindeutig so aus, wie ein Brautkleid in den Achtzigern nun mal aussah. Das Kleid hatte sie sich damals von einer Bekannten geliehen. Heute sucht Ellen eine Robe, die nach 2018 aussieht: "Ich erhoffe mir heute ein schönes Kleid zu finden, schöner als das vor 30 Jahren. Ein bisschen sexy kann es auch sein, weil mein Mann Kleider mag.“ Sie möchte Norbert - so heißt der Gatte - am Tag ihres erneuten Eheversprechens so richtig aus den Socken hauen.

Zur Unterstützung bringt Ellen ihre beiden Töchter Jessica und Christina mit. Ob sie in einem kurzen oder langen Kleid erneut "Ja" sagt, das muss die 52-Jährige nun zusammen mit Profi Meike herausfinden. Vier Modelle begeistern Ellen auf Anhieb. Alle grundverschieden, aber jedes für sich modern und besonders.

Mehr Tüll und Tränen gibt es auch bei TV NOW

Alle Videos aus der Sendung

Der frühe Vogel fängt nicht immer den Wurm

Beatrice ist sehr zeitig dran - aber ohne Plan

Der frühe Vogel fängt nicht immer den Wurm