MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Estin Krista ist immer heiß

Von Estland nach Ulm
Von Estland nach Ulm Kristas Reise wurde unterbrochen 07:43

Die Liebe brachte Krista nach Deutschland

Bei "Zwischen Tüll und Tränen“ sucht heute eine Braut aus Estland nach ihrem Traumkleid. Krista kam 2012 nach Deutschland, um die deutsche Sprache zu lernen. Dann sollte es eigentlich über Norwegen weiter auf große Tour gehen, doch die Liebe kam dazwischen. Eine Woche, bevor sie Deutschland verlassen wollte, traf sie Elias und entschied sich zu bleiben. Inzwischen sind beide stolze Eltern einer kleinen Tochter. Die Hochzeit soll das Familienglück besiegeln und was jetzt noch fehlt, ist das passende Hochzeitskleid.

Viel Stoff wird nicht gebraucht

Dafür soll jetzt eine leicht gestresste Fachfrau sorgen. Ulrike Mandt muss nämlich mitten in der Brautsaison aus ihren Räumen in Ulm raus, weil das gesamte Gebäude saniert wird. Nur 220 Meter entfernt eröffnet sie ihr neues Brautstudio und natürlich lässt sie es sich nicht nehmen, selbst die Tapeten an die Wand zu kleben. Der Verkauf muss natürlich trotzdem weitergehen und so nimmt sie Krista trotz Umbau-Muskelkater unter ihre Fittiche.

Die Braut hat einen großen Vorteil, denn viel Stoff braucht ihr Kleid nicht. Als geborene Estin hat sie die eingebaute Heizung im Körper und ihr ist immer warm. Schwieriger ist schon das Budget, denn mehr als 1000 Euro möchte sie möglichst nicht ausgeben. Und da es bei Ulrike Mandt eher Hochpreisiges im Sortiment ist, ist jetzt Kreativität gefragt. Immerhin kann man ja am Stoff sparen.

Zwischen Tüll und Tränen verpasst? Kein Problem, bei TV NOW könnt ihr die ganze Folge noch einmal im Stream anschauen.

Alle Videos aus der Sendung

Mutter und Tochter sind sich nicht einig

Lisa hätte gern etwas Figurbetontes

Mutter und Tochter sind sich nicht einig