MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Findet Désirée im zweiten Anlauf ihr Kleid?

Jetzt soll es das Traumkleid werden
Jetzt soll es das Traumkleid werden Désirée hatte ihr Kleid eigentlich schon gefunden 08:38

Désirée ist Wiederholungstäterin

Ausstatterin Verena von der "Brautblüte" in Krefeld sieht ihrem heutigen Termin mit gemischten Gefühlen entgegen. Denn Braut Désirée war bereits vor zwei Wochen hier und hatte eigentlich ihr Traumkleid bereits eingetütet. In der Theorie. Denn am nächsten Tag machte Désireé einen Rückzieher. Heute geht es also wieder bei null los.

Wird Désirée diesmal fündig?

Begleitet wird Désirée erneut von Trauzeugin Diana und Freundin Maike. Natürlich brennt Verena darauf zu erfahren, wieso Désirée ihre Meinung änderte. "Ich konnte nicht schlafen", berichtet die Braut. "Ich dachte wirklich, es wäre mein Kleid. Es hat ja auch super ausgesehen, aber ich wollte so viel dran ändern, der Rücken sollte freier sein, die Arme anders. Es war mir außerdem zu schlicht. Das war mir einfach zu langweilig. Deswegen möchte ich jetzt das perfekte Kleid finden."

Bis jetzt war das perfekte Kleid für Désirée eine Meerjungfrau, doch diemal ist auch eine Prinzessin mit im Spiel. Doch ganz egal, welcher Schnitt es letztlich wird, die oberste Priorität lautet: Es darf auf keinen Fall langweilig sein.

Désirée ist auch klar: "Es wird schwierig, die Entscheidung zu treffen und das richtige Kleid zu finden, weil die Kleider alle schön sind." Jedenfalls wandern drei Kleider in die engere Wahl. Genau wie beim letzten Mal. Ob das ein schlechtes Omen ist? Oder wird Désirée diesmal fündig?

Mehr Tüll und Tränen gibt es auch bei TV NOW

Alle Videos aus der Sendung

Mutter und Tochter sind sich nicht einig

Lisa hätte gern etwas Figurbetontes

Mutter und Tochter sind sich nicht einig