MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Hier ist viel Erfahrung gefragt

Flöhe hüten ist leichter
Flöhe hüten ist leichter Marie Bernals Erfahrung ist gefragt 05:44

Braut Jessica hat fünf Beraterinnen mitgebracht

Marie Bernal hat als Brautmodenberaterin zwar schon 25 Jahre Berufserfahrung gesammelt, aber die heutige Kundin fordert selbst die sonst so relaxte Spanierin heraus. Gleich fünf Beraterinnen hat die Braut im Schlepptau, um ihr perfektes Hochzeitskleid zu finden. Und jede hat natürlich ihre eigene Meinung mitgebracht. Jetzt heißt es "Ärmel hochkrempeln" für Marie Bernal, um aus diesen verschiedenen Geschmäckern das richtige Kleid herauszufiltern.

Mit 30 Meinungen in die Kabine?

Braut Jessica wünscht sich für ihre Herbsthochzeit jedenfalls ein Prinzessinnen-Kleid mit Trägern und Spitze. Gerne möchte sie unterschiedliche Schnitte probieren und schauen, was ihr davon steht. Die Meinung ihrer fünf Begleiterinnen ist ihr sehr wichtig und deswegen dürfen auch alle möglichst viele Kleider auswählen. Genau das wünscht sich die Braut.

Marie Bernal muss bei so einer Strategie natürlich schlucken und schmuggelt auch ein paar ihrer Favoriten in die Umkleidekabine. Vielleicht lässt sich der Umkleidemarathon auf diese Art ein wenig verkürzen. Denn jede der Begleitungen hat tatsächlich ein ansprechendes Kleider gefunden, was auch anprobiert werden soll. Dazu darf dann jede ihre Meinung abgeben - das kann dauern, denn fünf Kleider à sechs Damen mit individuellen Geschmäckern macht insgesamt 30 Meinungen.

Kleid Nr. 1 fliegt gleich mal raus, denn Jessica will an ihrer Hochzeit nicht so brav aussehen. In dem Spitzenkleid mit langen Ärmeln und Glitzergürtel wird die Braut bei ihrer Hochzeit also nicht auflaufen. Immerhin etwas. Auch mit dem Ausschlussprinzip kann man schließlich schnell zu einem Ergebnis kommen.

Ob Jessica noch ein Traumkleid findet, seht ihr in voller Länge bei TV NOW.

Alle Videos aus der Sendung

Jenny versucht mehr sexy als Mädchen zu sein

Von der Raupe zum Schmetterling

Jenny versucht mehr sexy als Mädchen zu sein