MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Julia will das volle Programm

Julia sucht ein Kleid für die Kirche
Julia sucht ein Kleid für die Kirche Mit oder ohne Ärmel? 09:09

Viele Details sind für die Brautmodenexpertin noch zu klären

"Ich wollte schon immer kirchlich heiraten, weiß heiraten, pompös heiraten und viele Gäste haben. Deswegen wollte ich auch die Tradition mit Spitze, Schleier und allem drum und dran." Braut Julia will also das volle Programm. Da wird sie bei Elisa in Leipzig doch sicher fündig?

Mit oder ohne Ärmel, das ist hier die Frage

Für ihre große Hochzeit wünscht sich Julia ein Kleid in A-Linie, mit Ärmeln, vielleicht aus Spitze und einem Herzausschnitt. Sie wäre aber für alles offen, sagt sie. Wichtig sind aber schon die Ärmel, denn die Arme hätte sie gern verdeckt. Profi Elisa hat dazu eine klare Meinung: "Ich bin der Meinung, dass man manchmal mit einem Arm mehr betont als man eigentlich verstecken kann. Aber ich habe schon bisschen was im Kopf, wo ich denke, das könnte gut passen." Vorsichtig möchte sie also Julia zeigen, dass auch Kleider ohne Ärmel genau das Richtige sein können.

Ein Kleid mit Dreiviertel-Ärmeln und eins mit angeschnittenem Arm landen in der Auswahl. Außerdem findet Julias Schwester noch ein Kleid und das landet ebenfalls in der Vorauswahl, obwohl es ohne Ärmel und Spitze eigentlich komplett durch Julias Raster fällt. "Aber man muss es mal angezogen sehen", meint die Braut pragmatisch. 

Elisa beginnt die Anprobe mit einer hochangesetzten A-Linie mit Glitzergürtel und den geforderten Spitzenärmeln. Und das Kleid fällt gleich mal durch. "Es macht mich zu lang", findet Julia. "Und es ist vorne zu geschlossen." Obwohl das Kleid durchfällt, sind Ärmel prinzipiell noch im Rennen. 

Mit oder doch ohne Ärmel - wie sich Julia entscheidet, seht ihr auch bei TV NOW

Alle Videos aus der Sendung

Für die Silberhochzeit soll es perfekt sein

Für was entscheidet sich Uschi?

Für die Silberhochzeit soll es perfekt sein