MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Justina braucht ein Dirndl auf den letzten Drücker

Justina auf der Suche nach einem Hochzeitsdirndl
Justina auf der Suche nach einem Hochzeitsdirndl Last-Minute-Brautkleidkauf 07:12

Justinas Gatte besteht auf ein Dirndl

In ihrem Trachtenmodegeschäft "Dirndl Liebe" verbindet Sarah Tack Tradition und Moderne. Die Designerin aus München kreiert hochwertige Trachten für verschiedene Anlässe. Seit neuestem bietet sie auch Hochzeitsdirndl an und genau deswegen ist Sarahs heutige Kundin Justina da. 

Eine Hamburgerin im Bayern-Outfit

Die Braut kommt zwar aus Hamburg, ihr Verlobter ist aber ein waschechter Bayer und wünscht sich eine Trauung in traditioneller Tracht. Der Haken an der Dirndlsuche: Justinas standesamtliche Hochzeit findet schon in weniger als 24 Stunden statt, sie muss also auf jeden Fall heute fündig werden. 

Das erste Dirndl, das Justina anprobiert, gefällt ihrer Trauzeugin Eva auf Anhieb: "Wow, es ist wunderschön." Justina kommt aus dem Grinsen kaum heraus und ist gleichzeitig total nervös: "Ich traue mich gar nicht, in den Spiegel zu gucken." Als sie dann jedoch einen Blick in den Spiegel wagt, wird schnell klar: Dieses Dirndl wird es nicht sein. Justina findet es zwar sehr hübsch, doch "irgendetwas fehlt". 

Alle Videos aus der Sendung

Maximal 1.200 Euro soll Marinas Kleid kosten

Das Budget könnte zum Problem werden

Maximal 1.200 Euro soll Marinas Kleid kosten