MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Karina wünscht sich ein Brautdirndl

Karina träumt von einem Dirndl
Karina träumt von einem Dirndl Beim zweiten Mal muss es nicht weiß sein 06:46

Es soll ein ganz besonderes Kleid sein

Braut Karina wünscht sich für ihre zweite Hochzeit ein ganz besonderes Stück: Ein Brautdirndl soll es sein. 

Zünftig im Dirndl

Mit zarten 26 Jahren heiratet Karina bereits zum zweiten Mal. Diesmal soll es zünftig zugehen, mit 60 Gästen in einem Wirtshaus und in einem ausgefallenen Brautdirndl für maximal 1.500 Euro. Für ihre Hochzeit wünscht sie sich ein fesches Dirndl. "Ich möchte eine Tracht, weil es ungewöhnlich ist. Ich möchte einfach nicht diese Standardbraut sein. Am liebsten hätte ich ein Dirndl, was keiner hat."

Die Auswahl ist groß, doch es gilt: Je aufwendiger die Verzierungen, desto höher der Preis. Das ist auch für Berater Marco eine Herausforderung: "Sie hat ein relativ geringes Budget. Die Preisspanne liegt bei unseren Kleidern eher bei 1000 bis 3000 Euro. Da ist sie mit ihren 1500 Euro knapp drin." Doch die Robe, die sich Karina im Internet ausgesucht hat, passt zum Glück genau ins Budget. Mit Perlenstickerei und Herzchen auf dem Rücken ist es ein besonders "herziges" Modell.

Dennoch möchte sie gerne noch weitere Modelle probieren.  Aber - viel Auswahl in Karinas Budget gibt es jetzt nicht mehr: Nur die einfacheren oder die reduzierten Dirndl kommen noch in Frage. Natürlich kommt es dann, wie es kommen muss – Karina verliebt sich spontan in ein aufwendiges Dirndl mit langem Rock. Das bereitet Profi Marco Kopfzerbrechen, weil es Karinas Budget um circa 400 Euro sprengen würde. "Wir haben oft die Erfahrung gemacht, wenn Bräute sich das teure Kleid nicht leisten können, dann kaufen sie sich lieber gar nichts."  Sind Marcos Bedenken berechtigt?

Wie die Geschichte ausgeht, kann man sich natürlich auch bei TV NOW ansehen. 

Alle Videos aus der Sendung

Wird Sabrina endlich fündig?

Es gibt immer ein "aber ..."

Wird Sabrina endlich fündig?