MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Kristinas Kleidergröße wird ihr zum Verhängnis

Kristina sind alle Kleider zu groß
Kristina sind alle Kleider zu groß Ein Problem, das andere gerne hätten 08:17

Eine zierliche Braut

Für jede Braut individuell das passende Kleid zu finden kann schon mal eine Herausforderung sein. Vor allem wenn die Braut Größe 32 trägt und somit in kein einziges Kleid wirklich reinpasst. Brautberaterin Ramona Saffran muss genau diese Aufgabe jetzt bewältigen. Ihre Braut Kristina gehört mit ihrer sehr zierlichen Figur nicht gerade zu den Durchschnittsgrößen.

Die Vorstellungskraft fehlt Kristina manchmal

Erstmal muss Beraterin Ramona überhaupt ein Kleid finden, das Kristina ansatzweise gefällt und in dem sie sich wohl fühlt. Kleine Änderungen wie mehr Glitzer können natürlich später noch vorgenommen werden. Aber dafür muss eine Grundlage her. Und das stellt sich doch als relativ schwierig heraus.

Bevor sie das erste Kleid überhaupt anprobiert hat, ist sich Brautmama Ilona schon sicher, dass es das nicht ist. Farbige Kleider scheinen also nicht wirklich in Frage zu kommen – jedenfalls nicht für die Mutter. Aber auch Kristina sieht alles andere als glücklich aus, als sie aus der Umkleide kommt. Schweigen macht sich breit. Das Kleid scheint niemanden wirklich umzuhauen. Ramona fasst sehr treffend zusammen: Zu viel „Omas Gardine“ für die Braut. Bei Kleid Nummer zwei läuft es auch nicht besser. Kristina kann sich einfach nicht vorstellen, wie es in der richtigen Größe sitzen würde. Ramona setzt jetzt alle Hoffnungen auf ein Kleid in der Größe 34. Mit nur einer Kleidergröße zu viel könnte es ihr zumindest besser passen. Was sagt Kristina dazu?

Ob Kristina ihr Traumkleid noch findet, könnt ihr in der ganzen Folge bei TVNOW sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Josephine muss sich entscheiden

Die Qual der Wahl

Josephine muss sich entscheiden