MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Kyra möchte einen schönen Rückenausschnitt

Kyra heiratet auf Rhodos

Braut Kyra ist reif für die Insel – es soll nämlich auf Rhodos geheiratet werden. Oberstes Kleid-Gebot: es muss in einen Koffer passen. Da hat Manuela in Bochum natürlich einiges parat. 

Entscheidend ist der Rückenausschnitt

Jetzt probiert Kyra eine eng anliegende Kreation mit V-Ausschnitt und Ornamenten aus grober Spitze. Diese Kreation kostet knapp 1.400 Euro. „Der Rücken ist schön“, freut sich Kyra, die mit ihrer kleinen Oberweite hadert. Doch die eher grobe Spitze des Kleides stört Braut und Gefolge. Das ist noch nicht das richtige Kleid für Kyra und natürlich liegt das nächste schon parat.  
Diese fließende A-Linie aus Chiffon glänzt durch eine Illusion-Neckline und eine aufregende Rückenpartie aus Spitze. „Was ich bei dem schön finde, ist der Übergang vom Rock mit dem Glitter“, meint die kritische Braut. Doch die Pailletten am Ausschnitt stören sie. Die Suche nach dem Kleid gestaltet sich schwierig. Den Mann hat Kyra längst gefunden. In den Niederlanden auf einem Campingplatz. Seit neun Jahren führt sie mit ihrem holländischen Jelmer eine Fernbeziehung zwischen Herne und Amsterdam. Eigentlich wollte er nie heiraten, doch für Kyra macht er ihren Mädchentraum wahr, denn sie möchte so gern im weißen Kleid zum Altar schreiten. 


Und wie das aussieht, könnt ihr jetzt bei TVNOW sehen

Alle Videos aus der Sendung

Ist diese Braut besonders selbstkritisch?

Ein Kleid für Brautberaterin Caroline

Ist diese Braut besonders selbstkritisch?