Zwischen Tüll und Tränen

Andrea heiratet in drei Wochen

Mega Zeitdruck bei der Kleidersuche – der Verlobte hat den Hochzeitstermin ausgesucht

Ein Lauf gegen die Zeit für Braut Andrea und Profi Janina
Ein Lauf gegen die Zeit für Braut Andrea und Profi Janina 3 Wochen- Stress pur! 05:41

Für Braut Andrea wird die Brautkleidsuche zum echten Sprint. Schuld daran ist ihr Verlobter Ingo. Der hat nämlich einen Termin beim Standesamt festgelegt, den er sich besonders gut merken kann. Das ist an sich löblich, blöd ist allerdings, dass der Termin schon in drei Wochen ist. Das bedeutet, Andrea hat jetzt Stress, denn sie muss ein Kleid finden, das ihr gefällt und dann auch noch passt. Änderungen sind in der Zeit kaum möglich. Die Braut hat Stress, wie man im Video sehen kann.

Andrea hat Zeitnot

Dieses Timing ist total daneben: Zehn lange Jahre ließ sich Andreas Liebster Zeit mit dem Antrag - und jetzt muss plötzlich alles ganz schnell gehen. Innerhalb einer Woche stand die ganze Hochzeitsplanung: Vom Fotografen über die Location bis hin zur Gästeliste. Aber das Allerwichtigste, das fehlt noch: Das Kleid. Brautmodenprofi Janina Gourie muss deshalb ein Modell aus ihrem Bestand finden, das ihrer Braut nicht nur gefällt, sondern auch direkt möglichst gut passt.

Immerhin hat Andrea schon eine Vorstellung von ihrem Kleid: Ein schlichter Rock soll es sein, dazu ein Top mit Trägern oder eine Korsage mit Spitze und Perlen. Ob Andrea ein Kleid findet, das all ihre Wünsche vereint, ist auch jetzt schon auf RTL+ zu sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Dieses Mal möchte sie im Rampenlicht stehen!

Mit Kids bei der Anprobe

Dieses Mal möchte sie im Rampenlicht stehen!