MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Jenny Frankhauser hilft bei der Suche nach dem Brautkleid

Zwischen Tüll und Tränen: Dschungelkönigin Jenny Frankhauser begleitet die Brautkleid-Anprobe

Ein Brautladen-Marathon liegt hinter Braut Jenna

Für den Wunsch nach einem echten Hingucker schlüpfte Bloggerin Jenna Miller bereits in 40 Kleider aus vier verschiedenen Läden - doch kein einziges hatte den erhofften Wow-Effekt. Jetzt hat sie bei der Brautkleid-Anprobe unter anderem die Gewinnerin des Dschungelcamps 2018 Jenny Frankhauser im Schlepptau. Doch die Schwester der "Katze" steht ihrer Freundin heute nicht so mit Rat und Tat zur Seite, sondern richtet eher kleinere Schäden an. 

Diesmal: Im Dschungel aus Tüll

Zwischen Tüll und Tränen
Jenny Frankhauser (Dschungelkönigin 2018) hilft bei der Suche nach dem perfekten Brautkleid. © VOX

Nun versucht Brautaussatterin Marie Bernal, Jennas Wünschen gerecht zu werden und reicht ihr ein weiteres Kleid. Schnell merkt die Braut: Es ist bei weitem nicht die Art von Extravaganz, von der sie träumt. Das entgeht auch Dschungelkönigin Jenny nicht: „Das ist es nicht. Das ist Zeitverschwendung", kommentiert sie entschlossen. 

Das "Unheil" lässt nicht lange auf sich warten

Plötzlich kracht es neben Jenny. Das klingt gar nicht gut. Der Blick auf den Boden sorgt für Klarheit: Ein Glas ist kaputt gegangen. Doch Scherben vor der Hochzeit sollen ja bekanntlich Glück bringen. Das dachte sich vermutlich auch die Dschungelkönigin und schmeißt versehentlich noch zwei weitere Gläser um. „Mich machen Brautkleider so nervös“, erklärt sie. Die Brautausstatterin eilt mit einem Wischmopp herbei, um die Überbleibsel des "vorgezogenen Polterabends" zu beseitigen. Braut Jenna ahnt schon, was ihr bei der Trauung blüht: „So wird wahrscheinlich auch meine Hochzeit sein: Irgendjemand wird irgendwas umschmeißen“.

Alle Videos aus der Sendung

Braut Kimberly kann sich nicht entscheiden

Rosa oder weiß?

Braut Kimberly kann sich nicht entscheiden