MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Sonja mag keine Spitze

Hauptsache es fällt auf
Hauptsache es fällt auf Sonja mag es individuell 07:01

Ein neuer Stern am Brautmoden-Himmel

In Berlin gibt es einen neuen Stern am "Zwischen Tüll und Tränen“-Himmel. Bei "Boutique Beba & Bridal" sind Beba und Max nicht nur schwer verliebt, sondern gleichzeitig auch Geschäftspartner. Den Laden gibt es seit acht Monaten. Max ist für den Einkauf der Stoffe, Beba ist für den Verkauf der Kleider zuständig. Der Boss aber ist Hund Emma.

Ändert Braut Sonja ihre Meinung?

Bei Beba und Max sucht heute Braut Sonja ein individuelles Brautkleid. Die einzigen von ihr geäußerten Wünsche: Extravaganz, Glitzer, keine Spitze. Den Rest sollen die beiden Profis rausfinden. Kleid Nummer eins ist die sichere Variante: eine auffällige Prinzessin mit Glitzer. Das Oberteil gefällt Sonja, aber der Rock, der mit Streifen gewebt ist, ist nichts für sie. "Das ist nicht dein Typ. Das ist ein traumhaftes Kleid, aber ich sehe dich noch nicht so ganz da drin“, fasst ihre Begleitung zusammen.   

Beim zweiten Kleid wird es figurbetont. Das Mermaid-Kleid hat einen außergewöhnlichen Schößchen-Rock. Sonja ist verblüfft: "Diese Linie ist schon toll, das gefällt mir sogar noch besser als das weite." Aber aller guten Dinge sind drei, oder? Und jetzt kommt sie also doch noch zum Einsatz der ungeliebten Spitze. Und zwar knüppeldick. Waren es eben nur dezente Applikationen, ist sie hier großflächig eingesetzt. "Oh, wow. Das ist schon toll", zeigt sich Sonja geflasht. Ändert da gerade eine Braut ihre Meinung?

Mehr Tüll und Tränen gibt es bei TV NOW

Alle Videos aus der Sendung

Janikes Sorgen sind verflogen

Ihr traumkleid hält, was es verspricht

Janikes Sorgen sind verflogen