MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen Spezial: Jenna glaubte lange nicht an Monogamie

Nur Hace konnte es mit Braut Jenna aufnehmen
Nur Hace konnte es mit Braut Jenna aufnehmen Endlich mal ein echter Mann 07:02

Heiraten ist für Jenna ein großer Schritt

Wir besuchen unsere vierte Braut von "Zwischen Tüll und Tränen Spezial". Eine Woche lang werden Bräute auch lange nach ihrer Hochzeitskleidanprobe bis zur Trauung begleitet. Diesmal ist es Jennas großer Tag. Die 35-Jährige ist gelernte Friseurin und Instagram-Bloggerin. Standesamtlich hat sie ihren Ronny, auch Hace genannt, schon geheiratet. Nun steht noch die kirchliche Trauung aus. Sowohl Jenna als auch der Bräutigam sind schon mächtig aufgeregt. Ausgeschlafen ist die Hobby-Bloggerin nicht, denn sie hat gestern noch bis spät in die Nacht mit ihren Brautjungfern gefeiert. 

Doch dass Jenna einmal heiratet, ist auch für sie selbst eine große Überraschung. Noch am Morgen vor der Hochzeit gibt sie zu: "Ich dachte lange, Monogamie gibt's doch nicht mal im Tierreich, wie soll das beim Menschen funktionieren? Ich will nicht mein ganzes Leben lang mit einem Mann schlafen." Ronny hat Jenna jedoch vom Gegenteil überzeugt. 

Ein sexy Brautkleid mit viel Tüll

Vor fünf Monaten fand Jenna ihr Traumkleid bei Marie Bernal in Wetzlar. Zur Anprobe dabei hatte sie ihre Schwester sowie einige Freundinnen, unter denen auch Reality-TV-Star Jenny Frankhauser war. Diese sollten sie bei der Auswahl unterstützen. Jenna mag es besonders und sexy und verliebte sich sofort in ein Kleid mit Spitze, einem Tüllrock mit Beinschlitz und einem tiefen Ausschnitt, das ihre Figur und ihr tätowiertes Dekolleté betonten. Das Kleid passt auch zur Location, denn das Paar heiratet auf dem romantischen Schloss Elgersburg in Thüringen.

Alle Videos aus der Sendung

Ganz klare Entscheidung für Melanie

Ein Prinzessinnentraum

Ganz klare Entscheidung für Melanie