MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Powerbraut Yvonne will mit ihrem Kleid überraschen

Ein facettenreiches Kleid muss her

Voller Energie schneit die 23-Jährige mit ihren beiden Begleiterinnen in das "Cocomelody" in Rosenheim. Yvonne hat einen genauen Plan: Sie möchte ihren Zukünftigen am liebsten mit zwei Kleidern überraschen. Da das aber doch etwas zu viel des Guten wäre, sucht sie ein Kleid mit wandelbarem Look. Ein Überrock soll für den nötigen Wow-Effekt sorgen.

Drei Kleider – drei Stile – dreimal Nein

Um den anspruchsvollen Vorstellungen der Braut gerecht zu werden, versucht sich Brautausstatterin Tina an unterschiedlichen Stilrichtungen. Den Anfang macht eine enge Meerjungfrau mit traumhafter Schleppe. Was zunächst als "heiße Kiste" eingestuft wird, ist am Ende leider doch zu normal für Yvonne und damit raus.

Kleid 2 kann anfangs mit einem extravaganten Rückenausschnitt überzeugen. Angezogen ist es der Braut dann aber zu brav und prüde. Da kann selbst der schöne, tiefe Rücken nichts mehr retten. Für den dritten Anlauf wagt sich Yvonne, trotz ihrer Vorsätze, an eine Prinzessin. Ein schönes Modell, aber auch dieses langweilt letztendlich. Schließlich erwartet ihr Verlobter auch ein figurbetontes Kleid von seiner Zukünftigen. Bevor jedoch alle verzweifeln: Es gibt ja noch das Favoritenkleid vom Anfang. Auf diesem liegen jetzt alle Hoffnungen.

Haut das letzte Kleid Braut sowie Begleiterinnen noch so richtig um? Das seht ihr in der ganzen Folge bei TV NOW.

Alle Videos aus der Sendung

Die teuren Modelle ziehen Olesja magisch an

Marie Bernal gibt sich alle Mühe

Die teuren Modelle ziehen Olesja magisch an