VOX

Senf schützt vor krebserregenden Stoffen

Senf schützt vor krebserregenden Stoffen

Geben Sie doch mal öfter Ihren Senf dazu - beim Essen! Forscher der Uni Freiburg melden: Scharfer Senf kann krebserregenden Stoffen so richtig den Appetit verderben. Das Krebsrisiko wird, so die Studie, dank der im Senf enthaltenen Öle nachhaltig gesenkt. Wichtig: Wir sollten regelmässig auf die Tube drücken und zum Senftöpfchen greifen - und beim Einkauf darauf achten, dass der Senf frei von Zusatzstoffen ist.