MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Alex' Hauptspeise

Teriyaki-Hähnchenspieß auf pikantem Kokos-Limettenreis dazu Ofenpaprika

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Teriyaki Soße:
Knoblauchzehe 0,5 Stk.
Ingwer 1 Stk.
Speiseöl 1 EL
Sesamöl 1 EL
Brauner Zucker 50 g
Sojasauce 150 ml
Mirin (süßer Reiswein) 150 ml
Sesam geschält 3 EL
Für die Hähnchenspieße:
Hähnchenbrustfilet 750 g
Buttermilch 500 g
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Masala-Gewürz 2 TL
Tandoori-Gewürz 2 TL
Mehl
Fett zum Frittieren
Für die Ofenpaprika:
Spitzpaprika 6 Stk.
Lauchzwiebeln 10 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Knoblauchöl 1 TL
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Für den pikanten Kokos-Limetten-Reis:
Jasminreis 450 g
Kokosmilch 450 ml
Wasser heiß 450 ml
Limetten 3 Stk.
Chillischote 2 Stk.
Salz
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 280 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 552,288 (132)
Eiweiß 8.45g
Kohlehydrate 15.31g
Fett 3.56g

Für die Teriyaki Soße:

1 Die Sesamsamen kurz anrösten und beiseitestellen. Eine halbe Knoblauchzehe und ein etwa ebenso großes Stück Ingwer schälen. Speiseöl sowie Sesamöl in einen Wok geben, Ingwer und Knoblauch leicht andünsten. Den braunen Zucker hinzugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Mirin und Sojasauce hinzugeben. Sauce bei mittlerer Hitze auf die gewünschte Konsistenz reduzieren. Dabei regelmäßig umrühren, um die karamellisierten Zuckerstückchen aufzulösen. Gegen Ende der Kochzeit die Sesamsamen unterrühren. Ingwer und Knoblauch entfernen, Sauce abkühlen lassen, um die richtige Konsistenz zu erreichen.

Für die Hähnchenspieße:

2 Zuerst das Hähnchen in kleine Stücke schneiden und auf einen Spieß stecken. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und in Buttermilch einlegen und mit Tandoori, Masala, Salz, Pfeffer würzen und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit das Mehl mit den Gewürzen vorbereiten. Das eingelegte Hähnchen kurz abtropfen und in dem Mehl wälzen. Anschließend 5 Minuten im heißen Fett frittieren. Auf ein Küchentuch legen, damit das Fett abtropfen kann. Anschließend die Spieße in der Teriyaki Soße wenden und servieren.

Für die Ofenpaprika:

3 Die Spitzpaprika in Ringe schneiden. Das Weiße der Lauchzwiebeln schräg schneiden und zu den Paprika geben. Knoblauchöl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz in den Kühlschrank stellen, damit es etwas durchzieht. Das Grüne von den Lauchzwiebeln fein schneiden. (dient als Deko). Nun kann das Gemüse bei 180 Grad (Umluft) für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Für den pikanten Kokos-Limetten-Reis:

4 Für den pikanten Kokos-Limetten-Reis die Limettenschale abreiben und Chilischoten fein hacken. Anschließend Heißes Wasser und Kokosmilch in einen Topf geben. Die Chilis und den Limettenabrieb hinzufügen und aufkochen lassen, salzen und Jasmin Reis einrühren. Danach den Deckel aufsetzen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Fertig!

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger