MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Knusprige Ofenkartoffel mit Lachs und Spinat an einer leichten weißen Sauce

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Kartoffeln 10 Stk.
Salz
Pfeffer
Olivenöl 5 EL
Lachsfilet 500 g
Blattspinat frisch 600 g
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomaten 3 Stk.
Creme Legere 300 g
Rosmarin
Thymian
Mandeln mit Haut 50 g
Butter 0,75 TL
Semmelbrösel 3 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 786,592 (188)
Eiweiß 8.29g
Kohlehydrate 4.35g
Fett 15.35g

Kartoffeln:

1 Zunächst die Kartoffeln mit Schale für ca. 30 min kochen. Anschließend die Kartoffeln vorsichtig plattdrücken, mit Olivenöl bestreichen, mit etwas Rosmarin belegen und mit Meersalz überstreuen.

2 Die Kartoffeln bei 180 °C Umluft für ca. 30-40 Min in den Backofen geben, bis sie leicht bräunlich und knusprig sind.

Lachs:

3 Den vorher eingeschweißten Lachs in einen Behälter geben und mit einem Sous-Vide Stab ca. 30 min bei 42 °C auf den Punkt glasig garen.

4 Währenddessen die Butter in eine Pfanne geben und darin Zwiebel sowie Knoblauch anbraten. Die gehackten Mandeln, Thymian und Semmelbrösel dazugeben und kurz anbraten.

5 Anschließend mit kleingeschnittenen Tomaten und Creme Legere ablöschen, den frischen Spinat dazugeben und einfallen lassen. Die Hitze hierbei etwas reduzieren.

6 Wenn der Lachs fertig gegart ist, ganz kurz in einer heißen Pfanne anbraten.

Anrichten:

7 Je Teller zwei Kartoffeln nebeneinander legen, die weiße Sauce darüber gießen und anschließend den Lachs darüber legen und servieren.

Adrian hat die innere Ruhe gepachtet

Den Mann regt nichts mehr auf

Adrian hat die innere Ruhe gepachtet