MO - FR 19:00

Hummerravioli mit Gemüse mit einer Zitronengras-Curry-Soße

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Nudelteig:
Mehl 900 g
Grieß 100 g
Eier 6 Stk.
Eigelb 8 Stk.
Salz 20 g
Olivenöl 50 ml
Sepia-Tinte 2 Päckchen
Füllung:
Hummer frisch
Mehl
Milch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Gemüse:
Wurzelgemüse
grüne Bohnen
Zwiebel
Salz
Pfeffer
Zitronengras-Curry Soße:
Zitronengras 1 Stk.
Limonenblätter 2 Stk.
Rosmarin
Thymian
Wurzelgemüse 150 g
Weißwein 100 ml
Curry 30 g
Gemüsefond 400 ml
Sahne 400 ml
Hummerbutter:
Karotten 100 g
Butter 250 g
Tomatenmark 30 g
Thymian
Rosmarin
Knoblauchzehe
Hummerscheren 2 Stk.
Weißwein 200 ml
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 255 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1121,312 (268)
Eiweiß 4.27g
Kohlehydrate 26.62g
Fett 15.25g

Nudelteig:

1 Alle Zutaten zu einer Masse verkneten und 2 Stunden ruhen lassen. Für schwarze Nudeln Sepia-Tinte hinzugeben.

Füllung:

2 Alle Zutaten klein schneiden. Zwiebel kurz in Öl anschwitzen und die Hummerstücke hinzugeben. Kurz anbraten und Milch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. So viel Mehl hinzugeben, bis die Konsistenz fest ist.

3 Den Teig ausrollen und Ravioliformen ausstechen. Hummerfüllung auf eine Hälfte geben, die Ränder mit Eiweiß bestreichen und die offenen Seiten mit einer Gabel zusammendrücken. Für 12-15 Minuten kochen.

Hummerbutter:

4 Butter in der Pfanne schmelzen. Karotten und Knoblauchzehen fein zerkleinert hinzugeben.

5 Tomatenmark, Thymian und Rosmarin anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Auf kleine Flamme köcheln lassen.

6 20 Minuten vor dem Servieren Hummerscheren dazugeben und anbraten.

Zitronengras-Curry-Soße:

7 Zitronengras in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Wurzelgemüse, Limonenblätter, Rosmarin und Thymian zusammen mit dem Zitronengras und dem Curry anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Mit dem Gemüsefond und der Sahne aufgießen.

8 30 Minuten leicht köcheln lassen, passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüse:

9 Alles klein schneiden und in einem Topf mit kochendem Wasser für 2 Minuten kochen.

10 Das knackige Gemüse abtropfen lassen und in eine Pfanne mit etwas Butter und Zwiebeln schwenken. Nicht zu lang, so dass das Gemüse noch bissfest ist.

Susanne kann durchaus überzeugen

Die Punkte für das zweite Dinner

Susanne kann durchaus überzeugen