MO - FR 19:00

Gegrilltes Tonkabohneneis neben Limettencreme und Mousse au chocolate auf Beerenspiegel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Tonkabohneneis:
Tonkabohnen 3 Stk.
Zucker 100 g
Milch 200 ml
Sahne 200 ml
Eigelb 6 Stk.
Für den Biskuitteig:
Eier 3 Stk.
Salz 1 Prise
Zucker 75 g
Mehl 100 g
Backpulver 1 TL
Für das Baiser:
Eiweiß 6 Stk.
Puderzucker 5 EL
Salz 1 Prise
Für die Mousse au Chocolat:
Zucker 100 g
Zartbitterschokolade 200 g
Sahne 30% Fett 100 ml
Rum 2 TL
Eier 4 Stk.
Salz 1 Prise
Für die Limettencreme:
Butter 100 g
Limetten 4 Stk.
Kondensmilch gezuckert 400 g
Eier 4 Stk.
Für den Fruchtspiegel:
Erdbeeren 250 g
Zucker
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 456 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1288,672 (308)
Eiweiß 3.82g
Kohlehydrate 40.57g
Fett 14.08g

Tonkabohneneis

1 Die Tonkabohnen mit 60 Gramm Zucker im Blender/Mixer pulverisieren. Milch und Sahne hinzugeben. Erhitzen und ca. 6 Minuten köcheln lassen, dabei immer umrühren. Vom Herd nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.

2 40 Gramm Zucker mit den 6 Eigelben vermischen. Die nur noch lauwarme Milchmischung hinzugeben und nochmals ca. 6 Minuten unter Rühren leicht köcheln lassen. Auf Zimmertemperatur abkühlen, dann portionsweise in Eiswürfelbereitern einfrieren.

3 Wenn das Eis durchgefroren ist, mit der Küchenmaschine aufmixen, per Hand zu Kugeln formen, in Frischhaltefolie wickeln und nochmals einfrieren.

Eistörtchen

4 Zunächst den Biskuitteig herstellen. Dafür die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen, dabei die Prise Salz und den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb darunter rühren. Mehl mit dem Backpulver sieben und unterheben. Den Teig in Tortelettformen geben und bei 180 Grad 15 Minuten backen.

5 Für die Baisermasse das Eiweiß steif schlagen. Dabei die Prise Salz und den Puderzucker einrieseln lassen und mit schlagen.

6 Die gefrorenen Eiskugeln auf die Torteletts setzen, mit der Baisermasse bedecken und zurück in den Tiefkühler geben. Vor dem Servieren die Eistörtchen bei 220 Grad bei indirekter Hitze etwa 8 Minuten grillen.

Mousse au chocolat

7 Den Zucker mit der Zartbitterschokolade im Blender/Mixer pulverisieren. Mit der Sahne und dem Rum in eine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen.

8 Die Eier trennen. Das Eigelb unter die flüssige Schokomasse mischen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Unter die Schokomasse heben und kalt stellen.

Limettencreme

9 Den Backofen auf 90 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter schmelzen. Von einer Limette die Schale abreiben, die übrigen 3 Limetten auspressen. Den Saft ggf. durch ein Sieb geben. Die Kondensmilch, Limettenschale und -saft mit der flüssigen Butter vermischen. Die Eier hinzugeben und unterschlagen. Die Creme in Förmchen füllen und 40 Minuten im Backofen stocken lassen. Dann kalt stellen.

Fruchtspiegel

10 Die Erdbeeren mit wenig Zucker pürieren und abseien.

Hobbyköche aus dem Alten Land

Kulinarische Region

Hobbyköche aus dem Alten Land