MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Alex kocht eher unkonventionell

Das perfekte Dinner: Alex kochte sich durch die Küchen dieser Welt

In jedem Urlaub ein Kochkurs: Alex schaut gerne in fremde Töpfe

Das perfekte Dinner in Graz besucht am zweiten Tag Alex. Der 31-Jährige behauptet von sich, dass er, was das Kochen angeht, noch viel lernen muss. Wobei er auf diversen Reisen schon sehr viel gelernt haben sollte – er machte nämlich in jedem Urlaub einen Kochkurs, um die landestypische Küche kennenzulernen. Seine Gäste schätzen Alex eher chaotisch ein und Michi bezweifelt gar, dass Alex frische, regionale Lebensmittel zu schätzen weiß, da er doch ein Start-Up für biotechnisch veränderte DNA leitet. Für sein perfektes Dinner möchte Alex unter anderem ein selbstkreiertes, grünes Thai-Curry servieren. Sehr regional ist das natürlich nicht, aber vielleicht schmeckt es ja trotzdem.

In diesem Video könnt ihr Alex bei den Vorbereitungen für sein Menü zuschauen.


Jakub ist ein Freund von spontanen Entscheidungen

Tag 1 in Koblenz: Jakub

Jakub ist ein Freund von spontanen Entscheidungen