Das perfekte Dinner

Das ist rekordverdächtig

Das perfekte Dinner: Cheryl legt eine beeindruckende Pannenserie hin

Pannen-Queen Cheryl verzweifelt nicht nur am Sous-Vide
Pannen-Queen Cheryl verzweifelt nicht nur am Sous-Vide Immer diese Technik 04:03

Mit Pannen kennen wir uns bestens aus beim perfekten Dinner. Da freut es uns doch besonders, dass wir mit der heutigen Gastgeberin Cheryl (34) hoffnungsvollen Nachwuchs in dieser Rubrik präsentieren können. Die geballte Pannen-Power von Cheryl gibt es hier im Video zu sehen.

Vier meisterhafte Szenen für schadenfrohe Dinner-Fans

Irgendwann kann Cheryl nur noch verzweifelt lachen
Irgendwann kann Cheryl nur noch verzweifelt lachen © VOX

Klar, so ein Dinner ist kein Pappenstiel und die Aufregung ist groß. Da fliegen schon mal die frisch gebackenen Kekse durch die Küche und der Apfel gleitet durch die zittrigen Finger in der Mirror-Glaze für die Paradiesäpfel. Auch an der Bedienung des Sous-Vide-Geräts sind schon ganz andere gescheitert. Doch bei Cheryl machen sich erste Ermüdungserscheinungen bemerkbar. Sie flüchtet vor den bösen Blicken der Kameras, die dennoch ihren nächsten Faux-Pas registrieren. Diesmal verflüssigt sich das Yuzu-Sorbet und versaut ihr die Vorspeise. Arme Cheryl!

Kriegt die "Das perfekte Dinner"-Kandidatin noch die Kurve?

Es gibt aber auch gute Nachrichten: Drei von vier Pannen finden in Abwesenheit der Gäste statt und lassen sich mit etwas Geschick und gnädiger Mithilfe des Gatten reparieren. Alleine das Sorbet ist irreparabel versaut und wird die Gäste in all seiner Scheußlichkeit erreichen.

Die Reaktionen darauf und Cheryls sonstiger Gemütszustand lassen sich jederzeit auf RTL+ begutachten. (awe)

Sabrina unterschätzt sich wie kein Anderer

Keine Vollkatastrophe

Sabrina unterschätzt sich wie kein Anderer