MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tag 5: Christopher

Das perfekte Dinner: Christopher muss nicht an der Portionsgröße sparen

Fleischfans mögen Christopher
Fleischfans mögen Christopher Christopher haut einen raus 03:22

Kalorien? Egal!

Finale in Münster: Nach einer kleinen, aber feinen Vorspeise serviert Christopher seine Hauptspeise, ein Kalbskarree mit Rote-Beete-Gnocchi. Schon beim Anblick staunen die Gäste nicht schlecht. „Richtig schön angerichtet, voll nach meinem Geschmack! Es sah optisch richtig toll aus!“, lobt Ralf. Auch den Geschmackstest hat Christophers Hauptgericht bestanden. „Das Fleisch ist der Burner“, schwärmen Claudia und Bärbel. 

Auch wenn die Portionsgröße diesmal deutlich größer als bei der Vorspeise war, hätte besonders Essensliebhaberin Rabea doch gerne noch ein kleines bisschen mehr. Claudia muss lachen: „Sie isst gerne und das finde ich so sympathisch. Sie muss nicht immer auf alles achten.“ Dass Rabea entgegen des Fitness-Trends auch keinen Sport macht, macht der 28-Jährigen auch nichts aus. Christopher stimmt zu: „Es wird in der Gesellschaft vorgelebt und wenn du ein bisschen in die andere Richtung gehst, dann wirst du schief angeguckt. Ich finde, das muss nicht sein.“ Essen muss man auch genießen können, da sind sich alle fünf einig. 

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger