MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Dinner á la Pippi Langstrumpf bei Julia

Willkommen in der Villa Kunter(punkt)

Der zweite Tag bei "Das perfekte Dinner" im Chiemgau. Heute muss die 34-jährige Julia ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Eins steht auf jeden Fall jetzt schon fest: Selbst wenn das Essen nicht schmecken sollte, können sich die Gäste wenigstens an der zum größtenteils bunten, gepunkteten Umgebung erfreuen.

Eine bunt, gepunktete Welt

Zuhause bei Julia im Chiemgau. Schon beim Betreten der Wohnung muss man sich die Frage stellen, ob hier wirklich eine "Dinner-Kandidatin" oder doch eher Pipi Langstrumpf wohnt, denn Julia mag es gerne bunt. "Ich liebe Punkte", so Julia. Genauso bunt wie ihr Haus, steht es auch um Julias Gemüt. Die 34-Jährige ist nämlich eine richtige Frohnatur. Da darf gerne auch mal eine Schaufensterpuppe im Schlafzimmer stehen, Julia gefällt's.

Julia, die sich auch liebevoll Jule nennt, liebt die Gemütlichkeit beim Dinner. Doch anders als vielleicht Pippi Langstrumpf, setzt Jule großen Wert auf Ordnung und Perfektion. Da darf man gespannt sein, was Jules Gäste am Abend auf dem Teller haben werden. Eins ist sicher: Farbe darf auf keinen Fall fehlen. Und Spagetti in Rosa machen sich ja auch gar nicht so schlecht.

Hardy will bei seinem Dinner alles geben

Ostfriesisch entspannt ins Finale

Hardy will bei seinem Dinner alles geben