MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Dinner auf dem Bauernhof

Mit Josefa im Hühnerstall
Mit Josefa im Hühnerstall Die Eier kommen vom eigenen Hof 05:42

Josefa hält die bayrische Kochfahne hoch

Diese Woche bekommt man beim "Perfekten Dinner" echte Urlaubsgefühle, denn es geht in den Chiemgau. Wo sich sonst die Touristen auf Ferienhöfen und an Badeseen erholen, wird jetzt um die Wette gekocht. Den Anfang macht Altenpflegerin Josefa, die gleich die bayrische Kochfahne hochhält und auf ihrem Hof in Höslwang im Landkreis Rosenheim allerlei bayrische Spezialitäten servieren will.

#sichpositivdrehen

Josefa wohnt mit Ehemann Alois auf einem drei Hektar großen Bauernhof, auf dem zeitweise auch Feriengäste unterkommen. Schon in der Früh zum Sonnenaufgang stürzt sich die rüstige 53-Jährige in die eisigen Fluten des Pelhamer Sees. So kann sie ausgeschlafen und vital ihr Dinner angehen. Die Eier kommen dabei selbstredend von den hofeigenen Hühnern. Kühe sucht man dagegen vergebens auf dem Hof, die wurden als zu arbeitsaufwendige Mitbewohner irgendwann entsorgt. Wenn man schon im Feriengebiet wohnt, will man’s ja selber auch ein wenig gemütlich haben.

Das scheint Josefas Laune verbessert zu haben, auf der hofeigenen Internetseite verwendet die sechsköpfige Familie jedenfalls den Hashtag "sichpositivdrehen“. Was sich genau hinter dem positiven Drehen verbirgt, bleibt zwar Familiengeheimnis, aber mit etwas Fantasie kann man sich ja denken, was gemeint ist. Ganz positiv geht es also zum ersten Dinner-Abend – in Bayern ist der Appetit ja bekanntermaßen immer besonders groß.

Christine braucht nicht viel Platz

Kleine Küche - großes Dinner?

Christine braucht nicht viel Platz