MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ist Michaels Lieblingssendung

Das perfekte Dinner: Ein Karlsruher Hobbykoch Michael will in den Dschungel

Donnerstags-Hobbykoch Michael ist ein riesen Trash-TV-Fan
Donnerstags-Hobbykoch Michael ist ein riesen Trash-TV-Fan Das perfekte Dinner in Karlsruhe 02:26

Am Donnerstag in Karlsruhe geht es "nicht nur ums Essen"

Früh am Donnerstagmorgen in Karlsruhe: „Das perfekte Dinner“-Team besucht den vierten Gastgeber der Woche. „Good morning in the morning“, begrüßt uns Michael. Das ist unser Donnerstags-Hobbykoch. Der 31-Jährige führt uns geradeaus in die Küche – sozusagen die Mainstage des vierten Tages in Karlsruhe. Apropos Stage: Michael ist ein Entertainer – nicht etwa beruflich, aber mit Sicherheit im Herzen. In den letzten Tagen erlebten ihn seine Mitstreiter als „schrägen Vogel, der immer und für jede Situation einen dummen Spruch parat hat“. Mit Witz und Ironie möchte Michael auch seinen Dinnerabend gestalten. Dabei wird es „nicht nur ums Essen gehen“, verrät der Hobbykoch. Einen kleinen Tipp haben wir für euch: Es wird trashig! 

„Dschungelkönig“ oder „Bester Hobbykoch von Karlsruhe“?

Anders als erwartet wirkt der Donnerstags-Hobbykoch etwas angespannt. Es ist der Aufregung geschuldet, erklärt der 31-Jährige. Doch die Nervosität legt sich – „im Zweifel mit ein bisschen Wein“, verspricht Michael.  

Im Alltag ist bei Michael mehr Seriosität gefragt, denn der 31-Jährige ist als Abteilungsleiter im kaufmännischen Projektmanagent tätig. Doch sobald Michael Feierabend hat, geht es für ihn direkt auf die Couch und vor seinen kinotauglichen Fernseher. Mit Freunden und leckerem Essen lässt Michael die Abende gerne mit etwas Trash-TV ausklingen. Überall in seiner Wohnung sind „kleine“ Hinweise verteilt, die verraten, welches das Lieblingsformat des Gastgebers ist: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Bilder der 2020-Dschungelkandidaten hängen an der Tür, Palmenblätter, Spinnen und Kakerlaken schmücken Michaels Wohnzimmer. Wenn der Trash-TV-Fan sich eins wünschen könnte, dann wäre dies eine Teilnahme bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“

Vielleicht nicht als „Dschungelkönig“ aber als „Bester Hobbykoch von Karlsruhe“ könnte Michael diese Woche gekürt werden. Das Preisgeld würde er in eine Reise nach Australien investieren – wohin auch sonst?

Was das Dschungelcamp mit Michaels Dinner zu tun hat, erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?

Finale Punktevergabe

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?