Das perfekte Dinner

Förmlicher Beginn in Passau

Das perfekte Dinner: Eine Vorstellungsrunde wie bei der Vorstandssitzung

Abels Gäste reagieren bewundernswert souverän
Abels Gäste reagieren bewundernswert souverän Bitte geben Sie Auskunft! 01:38

Es erklingen bereits die ersten Rufe der Freude in Passau, als der erste Gastgeber mit Namen Abel die alkoholischen Begrüßungsgetränke serviert. Doch der 39-Jährige wandelt sich ebenso schnell zum Stimmungskiller: „Also!“, und jetzt weiß man in Deutschland, dass es ernst wird, „eine kurze Vorstellungsrunde. Wir fangen an der Seite an“. Von Großunternehmen geplagte Seelen bekommen da instinktive Fluchtgefühle. Wie die Gäste auf Abels förmlichen Vorschlag reagieren, ist im Video zu sehen.

Der offizielle Teil vom perfekten Dinner ist damit erledigt

Doch wir wollen nicht so hart im Urteil sein. Abel ist gebürtiger Spanier und passt sich eben den Gepflogenheiten seiner neuen Heimat an. Er ist diesbezüglich sehr lernfähig, wie man übrigens auch auf YouTube sehen kann. Mit seinem Schwiegervater präsentiert er dort häufiger Videos, die die bayrische und spanische Kultur in heiteren Filmchen einander näher bringen sollen. Die Gäste stört der steife Beginn jedenfalls ganz und gar nicht.

In Passau sind echte Profis dabei
In Passau sind echte Profis dabei Schonmal im TV 03:46

Eine Sache stört Gastgeber Abel dann doch an Passau

Ein Detail hat Abel aber doch an den Bayern auszusetzen. Und es sind weder die Sprache, noch die seltsamen Angewohnheiten, Wurst ohne Haut zu essen und Bier aus Pötten zu trinken: Das Meer ist so weit weg! Wird sich kaum ändern lassen auf absehbare Zeit.

Wie er ein Stück Spanien nach Bayern bringen will, sieht man in voller Länge auch auf RTL+ (awe)

Doppelter Sieg in Baden-Baden

Zwei Gewinnerinnen

Doppelter Sieg in Baden-Baden