MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Zu fad, zu matschig

Das perfekte Dinner: Elisabeths Hauptgang haut die Gäste nicht vom Hocker

Zu matschig, zu wenig Würze: Die Berliner sind enttäuscht

Elisabeth war bei den Vorbereitungen ihres veganen Dinners selbst schon leicht skeptisch. Viele der Komponenten hat sie vorher nicht ausprobiert – und nach Rezept zu kochen ist sowieso nicht ihr Ding. Gleich nachdem die 32-Jährige ihren Gästen den Hauptgang serviert, entschuldigt sie sich für die nicht ganz so ästhetische Form der Anrichtung. Schön ist anders – aber es kann ja trotzdem gut schmecken. Und genau da hapert es leider auch: Die Linsen sind zerkocht und alles in allem ist das ganze Gericht eher geschmacksneutral.

Die Gäste sind enttäuscht: In diesem Video könnt ihr euch die Kommentare zu Elisabeths Hauptgang anhören.

Wie kommt das "Sternemenü" bei den Gästen an?

Die Punkte für Lars

Wie kommt das "Sternemenü" bei den Gästen an?