MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Zu fad, zu matschig

Das perfekte Dinner: Elisabeths Hauptgang haut die Gäste nicht vom Hocker

Zu matschig, zu wenig Würze: Die Berliner sind enttäuscht

Elisabeth war bei den Vorbereitungen ihres veganen Dinners selbst schon leicht skeptisch. Viele der Komponenten hat sie vorher nicht ausprobiert – und nach Rezept zu kochen ist sowieso nicht ihr Ding. Gleich nachdem die 32-Jährige ihren Gästen den Hauptgang serviert, entschuldigt sie sich für die nicht ganz so ästhetische Form der Anrichtung. Schön ist anders – aber es kann ja trotzdem gut schmecken. Und genau da hapert es leider auch: Die Linsen sind zerkocht und alles in allem ist das ganze Gericht eher geschmacksneutral.

Die Gäste sind enttäuscht: In diesem Video könnt ihr euch die Kommentare zu Elisabeths Hauptgang anhören.

Reicht dieses Menü für die Führung?

So schlägt sich Ayleen

Reicht dieses Menü für die Führung?