MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tag 4: Erik

Das perfekte Dinner: Erik kann seinen Gästen nur virtuell eine Wohnungstour anbieten

Für die Gäste gibt es nur eine virtuelle Wohnungstour
Für die Gäste gibt es nur eine virtuelle Wohnungstour Auch Erik muss umziehen 03:32

Auch Erik muss auf die Dinner-Kitchen ausweichen

Tag 4 in Potsdam: Drei Kandidaten haben ihr Dinner in Potsdam unter Abstandsregeln bereits hinter sich gebracht. Nun ist Erik an der Reihe. Der 46-Jährige ist von Beruf Geschäftsführer eines Friedhofsverbands und wohnt in Heinersdorf bei Potsdam mit seiner Lebensgefährtin in einer kleinen Wohnung zusammen. Erik ist außerdem zweifacher Papa und sogar schon zweifacher Opa, was man ihm überhaupt nicht ansieht.

Da seine Wohnung für die Anti-Corona-Maßnahmen zu klein ist, wird Erik genau wie Steven am Dienstag sein Menü in der Dinner-Kitchen servieren. Damit die anderen aber trotzdem sehen können, wie und wo er wohnt, macht Erik per Video eine kleine Tour durch sein Eigenheim. Den Umzug in eine andere Küche sieht er sehr entspannt: „Dass ich umziehen, mein Dinner woanders abhalten und zu Ende kochen muss, ist für mich spannend. Aber da bin ich auch spontan genug und sage: ‘Mach ich!’ Wenn es schief geht, dann geht es schief.“

Wird Eriks relaxte Art ein Vorteil oder sein Verhängnis sein?

Nurgül kann nicht erwarten, Günter zu bewerten

Ekstase bei der Punktevergabe

Nurgül kann nicht erwarten, Günter zu bewerten