MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Das perfekte Dinner: Es geht nach Sylt

Drei Herren und eine Dame
Drei Herren und eine Dame Die Kandidaten auf Sylt 02:54

Es geht nach Sylt

Nordisch nobel geht es diese Woche beim Dinner zu. Denn es geht auf die schöne Insel Sylt. Eine Dame und drei Herren wollen zeigen, dass sie auch in der Küche sturmfest sind. 

Hochgenuss in Nordfriesland

Den Anfang der Dinnerwoche macht Lars, seines Zeichens Rettungsschwimmer im Sommer und Hotelangestellter im Winter. Torsten ist Inhaber einer Werbeagentur und kocht am Freitag. Er macht eigentlich nur beim Dinner mit, weil seine Freundin ein großer Fan ist und er der Meinung war: "Das Kochen, das kann doch jeder." Bis zu dem Zeitpunkt konnte er allerdings noch gar nicht kochen. Aber egal, Torsten hat sich mit seinem Menu beworben und wurde prompt genommen. Man kann also gespannt sein, ob er inzwischen ein wenig an seinen Kochkünsten gearbeitet hat. 

Die Dinner-Runde wird durch Bernd und Lisa komplettiert. Bernd hat einen Online-Handel, kocht am Donnerstag und freut sich, dass er am perfekten Dinner teilnehmen darf. Lisa, die einzige Dame in der Runde, ist Hausfrau und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern und damit eigentlich ausgefüllt. Aber die Zeit für das Dinner nimmt sie sich gern. Allein, weil sie sich schon vor zehn Jahren das erste Mal beworben hat. Jetzt hat es endlich geklappt. Und wie Bernd so schön feststellt: "Blamieren kann ich mich woanders auch." 

Röstaromen oder angebrannt?

Bei Marianne "bröselt es"

Röstaromen oder angebrannt?