MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Explosionsgefahr in Thomas' Küche

Thomas hat ein Talent für heikle Koch-Fails

Am ersten Tag bei "Das perfekte Dinner" in Aachen schwingt Kandidat Thomas den Kochlöffel. 44-Jährige gibt zu, dass er in der Küche bereits die ein oder andere brenzlige Situation verursacht hat. "Für so was bin ich immer gut", lacht er.

Auch in Thomas' Küche geht es heiß her

Dieses Dinner könnte gefährlich werden: Montags-Kandidat Thomas, genannt Tom, ist von Beruf Musiker und Musikproduzent. Aber nicht nur im Studio und auf der Bühne lässt es der 44-Jährige richtig krachen. Auch in der Küche liefert Tom mitunter eine spektakuläre Show – dort allerdings eher unbeabsichtigt.

Fett-Explosion beim Steak braten

So verursachte Tom beispielsweise einmal eine Explosion, als er sich ein Steak braten wollte. "Um mir nachher noch einen Fond abzuschöpfen, wollte ich das ablöschen. Nicht wissend, dass die Pfanne etwa 1400 Grad hatte und mir das Fett dann um die Ohren fliegt", erinnert er sich lachend. Danach reichte es nicht mehr, die Küche nur zu putzen, es musste sogar neu gestrichen werden. Ob bei Toms "Perfektem Dinner" alles gut gehen wird?

Parallel zur Ausstrahlung können Sie "Das perfekte Dinner" auch als Stream bei TV NOW ansehen.

Nur eine einzige Flasche Wein fürs Dinner?

Andrés Gäste haben Durst

Nur eine einzige Flasche Wein fürs Dinner?