MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: Familienmensch Angela macht alles selbst

Alles frisch aus dem geliebten Schrebergarten

Am dritten Tag bei „Das perfekte Dinner“ geht es in die Augsburger Umgebung, nämlich nach Neusäß. Hier wird Ur-Augsburgerin Angela zu Tisch bitten. Die 48-Jährige liebt das Kochen, ihre Familie und ihren Schrebergarten, aus dem sie allerlei Leckeres erntet und verarbeitet. Überhaupt hat Angela ein großes Faible dafür, alles selbst zu machen – worauf sich ihre Gäste schon sehr freuen.

Zum Kochen braucht Angela keine Hightech-Küchengeräte: In diesem Video könnt ihr sehen, mit welch bescheidenen Mitteln die Gastgeberin ihr perfektes Dinner kochen will.

Die Punkte für Melanie

Das gibt ein knappes Rennen

Die Punkte für Melanie