MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Filippi hat ein großes Herz und große Pläne

Filippi hat ein großes Herz und große Pläne
Filippi hat ein großes Herz und große Pläne Tag 4 bei "Das perfekte Dinner" in Münster 05:08

Filippi ist sich sicher: "Das krieg' ich hin."

Am vierten Abend der Dinner-Runde in Münster kocht der fröhliche Brasilianer Filippi. Der 32-jährige Umweltingenieur ist "sehr aufgeregt". Aber er ist sich sicher: "Das krieg' ich hin." Er hat lange auf den Tag gewartet. Jetzt ist er "bereit" für "Das perfekte Dinner". Aber wird er das auch wirklich hinbekommen? Geschlafen hat er jedenfalls nicht vor seinem großen Abend.

Der Mann hat ein riesengroßes Herz

Filippi ist sichtlich müde. Schon um sechs Uhr am Morgen war er mit seiner Hündin Sophie laufen. Die ist neben seiner Frau das wichtigste Mädel in seinem Leben. Filippi hat Sophie auf der Straße gefunden und gerettet. Nachdem er sie aufgepäppelt hat, hat er sie ins Herz geschlossen und in die Familie aufgenommen. Ein großes Herz hat Filippi schon einmal. Aber müde ist er immer noch.

Aber es hilft ja nichts. Jetzt geht es los und er muss alles für "Das perfekte Dinner" vorbereiten. Der Weg ist erst einmal nicht weit, denn Filippi hat einen großen Kräutergarten auf dem Balkon. Dort geht er zum Start erst einmal zupfen. Dann wird der Weg aber weiter, denn es geht zur Eisdiele. Er schwingt sich schnell auf den Drahtesel und düst los. Dort bekommt er das "perfekte Eis" für sein Dinner.

Aber werden die Gäste das auch perfekt finden? Und was sagen sie zu den weiteren Speisen an dem Abend? Das alles zeigen wir euch in der kompletten Folge bei TV NOW.

Österreichische Kochkunst pur

Vorschau: Das Dinner in Graz

Österreichische Kochkunst pur