MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: Final-Kandidat Simon kämpft mit den Nerven

Simons Nerven flattern tüchtig
Simons Nerven flattern tüchtig Das große Wiener Finale 04:53

Ehrgeiziger Final-Kandidat: Hoffentlich hält Simon dem Druck stand

Finale einer fantastischen Woche. Fünf Wiener sind gespannt darauf, wer sich den Dinner-Sieg der österreichischen Hauptstadt-Runde erkocht. Eigentlich gilt ja Ina als ganz große Favoritin – doch am letzten Tag zeigt Simon auch noch, was er in seiner Koch-Matura gelernt hat. 

Simon ist der einzige "Nicht-Österreicher" in der Wiener Runde

Simon ist verdammt ehrgeizig, was seinen Mitstreitern im Laufe der Wiener Woche nicht verborgen geblieben ist. Die Erwartungen sind hoch. Doch nun, an seinem großen Dinner-Tag, ächzt der 36-jährige Familienvater dann doch ein wenig unter dem Druck seiner eigenen Ansprüche. Sein flatterndes Nervenkostüm macht ihm derart zu schaffen, dass er die Hilfe seiner beiden halbwüchsigen Töchter braucht, um im Zeitplan zu bleiben. Und der ist so ehrgeizig wie der Gastgeber selbst. Simon ist übrigens der einzige Kandidat der Wiener Runde, der erst mit 14 überhaupt nach Wien gekommen ist. Geboren ist er in Deutschland am Niederrhein. Dennoch dürften ein paar anständige Topfenknödel kein Problem für ihn sein.

Weit draußen, aber mitten im Leben

Anne wohnt "in the middle of nowhere"

Weit draußen, aber mitten im Leben