MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Frank geht perfekt vorbereitet in den entscheidenden Abend in Flensburg

Der frühe Vogel kocht das perfekte Dinner?

Finale in Flensburg. Wir sind zu Gast bei Frank und der legt auf jeden Fall ein strammes Tempo vor. Schon früh morgens vor neun Uhr hat er sich auf den Wochenmarkt begeben und die ersten Einkäufe gemacht. Aber das ist nicht das einzig Besondere, was seine Vorbereitung angeht.

Frank hält das ganze Haus mit seinem Dinner auf Trab

Der 62-jährige Archivar lebt schon seit über 20 Jahren mit seinem Mann Thomas in einer fast fürstlich anmutenden Wohnung und hat natürlich eine mehr als gut ausgestattete Küche. Auch das Esszimmer macht mit seinen modernen Möbeln, umringt von Antiquitäten, so einiges her. Vom Einrichtungsstil steht einem "Perfekten Dinner" also nichts mehr im Weg.

Aber es geht ja in erster Linie ums Kochen. Und dafür braucht es ganz viele Lebensmittel. Alles, was Frank nicht auf dem Wochenmarkt besorgen konnte, schleppt Thomas kurz darauf in die Wohnung. Der plaudert dann auch gleich aus dem Nähkästchen und erzählt, dass Frank schon ziemlich aufgeregt ist und alle im Haus "ordentlich auf Trab" hält. Die Nachbarn wurden nämlich auch eingespannt und durften das Menü schon probeessen. Frank freut sich, dass die Nachbarn beim Probekochen konstruktive Ratschläge gegeben haben. Und die setzt er jetzt auch zum großen Teil um.

Aber wird jetzt am entscheidenden Abend alles so gut klappen, wie bei der Probe? Wird Frank mit seiner guten Vorbereitung "Das perfekte Dinner" hinlegen können? Das seht ihr bei TV NOW.

Hier kommt das Influencer:innen-Finale

Punkte hochhalten, bitte!

Hier kommt das Influencer:innen-Finale