MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Der Hauptgang dauert einfach zu lange

Das perfekte Dinner: Gähnen und Magenknurren bei Christiane

Bei den Gästen macht sich Hungerfrust breit

Bei Christianes finalem Dinner mangelt es zwar nicht an Vorbereitung, wohl aber an Zeitmanagement. Ihre Gäste müssen nach der Vorspeise verdammt lange auf den Hauptgang warten. „Ich dachte einfach, dass alles sehr viel schneller geht“, meint die 40-Jährige und hat sich damit wohl gründlich verschätzt. Ihr Iberico-Schwein geht somit erst um 22:23 Uhr an den Tisch und rettet die Dinnerrunde im letzten Moment vor dem Einschlafen. Aber es kommt ja noch ein Dessert! Und das soll laut Christiane ganz schnell gehen. Die Gäste überkommen leise Zweifel.

In diesem Video könnt ihr sehen, womit die Gäste versuchen sich wachzuhalten.


Wer von Andrea, Marion, Miriam, Sebastian und Christiane wird sich den Dinnersieg holen? Bei TVNOW könnt ihr es erleben.

Wer gewinnt die Nürnberger Runde?

Sieht nicht gut aus für Nicole

Wer gewinnt die Nürnberger Runde?