MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Das war so alles nicht geplant

"Das perfekte Dinner": Melanie serviert ihren Aperitif mitten in einer Baustelle

Melanie serviert den Aperitif in einer Baustelle
Melanie serviert den Aperitif in einer Baustelle Im wunderschönen Poolambiente 01:18

Melanie setzt ihre Gäste an den Baustellen-Pool

Am großen Finaltag von „Das perfekte Dinner“ in Dortmund ist Kandidatin Melanie schon voller Vorfreude auf ihren Dinnertag. Für den Abend hat sie sich einen leckeren Aperitif ausgedacht und genau überlegt, wo sie diesen bei den sommerlichen Temperaturen kredenzen kann. Und dafür eignet sich doch am besten der Pool im Garten. Doch dieser ist leider noch alles andere als einladend, wie im Video zu sehen ist.

Feuchtfröhlicher Abend auch ohne Wasser?

Gut gelaunt klingeln die Gäste bei Freitags-Gastgeberin Melanie und freuen sich auf einen weiteren schönen Abend in der Ruhrpott-Woche des perfekten Dinners. „Am besten starten wir dahinten durch die Tür gleich wieder raus“, schickt Melanie die vier hungrigen Kandidaten direkt in den Garten. „In den Pool sagst du?“. „Genau!“, entgegnet Melanie. „Ich dachte, bei diesem wunderschönen Poolambiente nehmen wir unseren Aperitif auch stilecht im Pool ein.“

Doch dann die Überraschung: Statt türkisfarbenem, einladend frischem Wasser, klafft eine Baustelle mit einem noch ziemlich unfertigen Pool in der Mitte des Gartens.

Was die Gäste dazu sagen und ob Melanie mit ihrem Menü vielleicht sogar den Wochensieg einheimst, zeigen wir um 19:00 Uhr bei VOX und auf TVNOW könnt ihr die komplette Folge, wann immer ihr Lust dazu habt, ansehen.

Münster hat einen Sieger

Ende der Geschichte

Münster hat einen Sieger