MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die Dienstags-Kandidatin serviert ein Menü aus der ayurvedischen Küche

Das perfekte Dinner: Hobbyköchin "Yamuna" ist die spirituelle Seele der Pfälzer Woche

Yamuna ist weniger entspannt, als man denken könnte
Yamuna ist weniger entspannt, als man denken könnte Tag 2 in Pfalz: Birgit alias "Yamuna" 05:00

"Birgit" ist out, es lebe "Yamuna"

Diese Woche in der Pfalz suchen wir nicht nur den Sieger des „Perfekten Dinners“, sondern auch innere Ruhe und Kraft. Dabei führt unser Weg nach Eschbach, eine Gemeinde im Südwesten Baden-Württembergs. Dort lebt Dienstags-Kandidatin Birgit, auch "Yamuna" genannt. „Ich hatte schon immer das Gefühl Birgit ist nicht mein Name“, erklärt die 52-Jährige.

Überraschendes Geständnis: "Ich ruhe gar nicht in mir"

Yamuna ist total nervös und aufgeregt wegen dem bevorstehenden Dinner-Abend. „Weil ich die anderen Kandidaten kennengelernt habe und das sind echt alles Profis“, verrät die Gastgeberin. Um ihr inneres Gleichgewicht wiederzufinden, kocht die Esoterikerin an ihrem großen Tag ein ayurvedisches Menü. „Man muss immer schauen, welches Dosha* im Ungleichgewicht ist und wie kann ich das durch meine Ernährung wieder ausgleichen“, erklärt die Buddha-Liebhaberin.

*Ein kleiner Exkurs für alle, die mit der traditionellen indischen Heilkunst nicht vertraut sind: Unter „Dosha“ wird die Lebensenergie eines Menschen verstanden - sie reguliert seine körperliche und geistige Funktion.

Wie kommt das besondere Menü bei den anderen Gäste an? Und wird die spirtuelle Seele an ihrem Dinner-Abend die Ruhe bewahren? Die Antwort erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Frederic ist nicht ganz zufrieden mit seiner Leistung

Petit Malheur oder grande Catastrophe?

Frederic ist nicht ganz zufrieden mit seiner Leistung