MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tag 1 in Würzburg: Kevin

Das perfekte Dinner: „Ich bin so ruhig wie ‘ne Wüstenspringmaus auf Energy“, verrät Hobyykoch Kevin

Kevin ist der klassische Sunnboy
Kevin ist der klassische Sunnboy Tag 1 in Würzburg: Kevin 04:36

Der Montags-Gastgeber ist ein Nervenbündel

Die Woche in Würzburg startet mit dem 31-jährigen Kevin. „Das Probekochen war katastrophal“. Der Gastgeber zittert wegen des bevorstehenden Dinners und das obwohl er eigentlich eher eine entspannte Person ist. „Als Typ bin ich sehr chaotisch, meist auch sehr ruhig und eigentlich immer gut drauf. Ich bin der klassische Sunnyboy...“

Kevin hat keinen grünen Daumen

Kevin ist Maler und Lackierer und wohnt mit seiner Freundin und der Schwiegermutter in Spe in dem großzügigen Haus mit Gemüsegarten. Dort wurden bereits einige Köstlichkeiten für das bevorstehende Menü gepflückt. Gehegt und gepflegt wird der Garten mit reichlich Gemüse jedoch nicht von dem Gastgeber persönlich, sondern von der zukünftigen Schwiegermutter. In der bepflanzten Grünfläche ist von Kürbis und Mais bis hin zu Chilischoten und Paprika alles zu finden. Also eigentlich fast alles was wächst und gedeiht unter der fränkischen Sonne. 

Serviert wird das Montags-Dinner bei Kevin zu Hause. Um auch genügend Abstand beim Essen einzuhalten, hat Hobbykoch Kevin extra eine angemessene Festtafel besorgt. Gut, dass sein Schwager eine eigene Pizzeria hat und über genügenden Tische verfügt, die zur einer riesigen Tafel aufgereiht werden können

Wird das von Kevin servierte Menü an der prachtvollen Tafel seine Gäste überzeugen? Die Antwort erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW. 

Die ersten Punkte von Karlsruhe

Kevin sichtlich geschafft

Die ersten Punkte von Karlsruhe