MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Valentina und ihr skurriles Dessert

Das perfekte Dinner im Sauerland: Was bitte ist ein "Eis-Döner"?

Große Freude bei Valentina
Große Freude bei Valentina Endlich Dinner-Gastgeberin 04:21

Das Multi-Kulti-Dessert aus dem Sauerland

Gute Laune im Sauerland – und dabei hat die dieswöchige Dinner-Runde noch gar nicht angefangen. Das liegt aber eindeutig an der 28-jährigen Valentina, die vor Begeisterung kaum an sich halten kann. Ihr ahnt es schon – sie ist Gastgeberin des ersten Dinner-Abends.

Was wird uns da erwarten? Gastgeberin Valentina serviert als Dessert „Panino con Gelato“. Klingt erstmal nach Italien, aber von wegen. Der Zopf für das „Panino“ heißt eigentlich „Sureki“ und ist nach griechischer Rezeptur. Das Durcheinander ist kein Wunder, schließlich ist Valentinas Papa aus Griechenland und die Mama Italienerin. Zur noch größeren Verwirrungen nennt sie ihr Dessert lieber „Eis-Döner“, schließlich wird das Eis zwischen zwei Brothälften gequetscht. Dass diese unappetitlich klingende Beschreibung trotzdem lecker aussehen kann, beweist uns Valentina dann im Lauf des Abends.

Griechische Hausfrauen müssen jetzt wegschauen

So sieht Valentinas "Eis-Döner" aus, wenn er fertig ist
So sieht Valentinas "Eis-Döner" aus, wenn er fertig ist © VOX

Ein bisschen Mogelei muss auch bei Valentina sein. Sie gibt zu, dass sie viel zu viel Hefe für ihr Brot verwendet. Griechische Köchinnen würden aus den Brothälften zwei riesige Zöpfe backen. Nun ja, klingt nach einem Fehler, den selbst strenge Dinner-Zuschauer verzeihen können.

Mit diesem Menü möchte Valentina die Gäste erfreuen:

Vorspeise: Carpaccio di rape con gamberone
Hauptspeise: Polenta, Stifado e Saganaki
Nachspeise: Panino con gelato

Und wie und ob ihr das gelingt, seht ihr wie immer auf TVNOW.

Wie schlägt sich Serkan?

Gar nicht übel

Wie schlägt sich Serkan?