MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

No Sleep 'til Aschaffenburg

Das perfekte Dinner in Aschaffenburg: Kerstin vermisst so langsam ihr Bett

Partyhochburg Aschaffenburg
Partyhochburg Aschaffenburg Kerstin vermisst ihren Schlaf 01:38

Ding Dong, Ding Dong, es klingelt an der Tür

Wenn am frühen Morgen die Haustürglocke klingelt, ist es manchmal das Dinner-Team, das dem Kandidaten oder der Kandidatin des Tages einen Besuch abstattet. Diesmal sind wir in Aschaffenburg bei Kerstin, der vierten Köchin im Bunde. Und Kerstin ist müde. Sehr müde.

Mach nie die Tür auf, lass keinen rein!

Ihrem Tonfall nach zu urteilen, würde Kerstin jetzt lieber in ihrem Bett friedlich schlummern, als über ihre Pläne am Dinner-Abend zu plaudern. Der Grund ihrer Müdigkeit ist allerdings ein guter: Die Dinner-Runde in Aschaffenburg versteht sich so gut, dass noch fleißig weitergeplaudert wird, wenn die Dinner-Kameras schon lange ausgeschaltet sind. So hat sie es gerade einmal auf vier Stunden Schlaf in der bisherigen Woche geschafft.

K-Pop macht wach

Beim Plaudern über ihre zwei Teenager-Kinder kommen aber langsam die Lebensgeister zurück. Mama Kerstin ist so begeistert von den Pubertätsflausen ihrer Tochter, dass sie selbst zum K-Pop-Fan geworden ist. Die Boyband BTS hat es ihr so sehr angetan, dass zwei Pappkameraden von den hübschen Jungs das Wohnzimmer zieren. Sehr zur Freude des Töchterchens natürlich. Birgit hat sogar schon bei Konzerten mit ihrer Tochter in Berlin und London um die Wette geschrien. Dank Corona müssen sie nun auf Online-Auftritte ihrer Bantam Boys zurückgreifen. Aber so lässt sich wenigstens ein wenig Schlaf nachholen.

Nicht einschlafen, TVNOW gucken!

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger