MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner in Augsburg: Schlechte Laune in Augsburg?

Romina möchte Augsburgs Image aufbessern
Romina möchte Augsburgs Image aufbessern Vorschau: Augsburg 04:54

Romina möchte das Image ihrer Heimatstadt aufpolieren

Es ist mal wieder Zeit, ein "Perfektes Dinner“ in Augsburg stattfinden zu lassen. Da kommt uns die 27-jährige Romina gerade recht, denn sie ist so verwegen, sich dem gefürchteten Kochwettbewerb gegen vier Mitstreiter zu stellen. Gleichzeitig eine gute Gelegenheit für sie, das leicht angekratzte Image der Heimatstadt aufzupolieren. Der Augsburger gilt im Allgemeinen nämlich als mürrisch.

Schnaps gegen schlechte Laune

Das kann die erste Gastgeberin der Woche natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Sie arbeitet schließlich in einem Autohaus als Service-Mitarbeiterin und kann sich mürrisches Verhalten gegenüber schlechtgelaunten Diesel-Kunden sowieso nicht erlauben. Beim Versuch einer Erklärung führt sie das mürrische Image der Augsburger auf deren verbreitete Reaktion zurück, auf alles Gelungene ein kurzes „passt scho“ zu nuscheln.  Aber Augsburger sind sicher auch nur Menschen und da gibt es nun mal immer ein paar nette und weniger nette Exemplare.

Romina hofft eher auf die Netten, aber das sollte bei ihrer privaten Schnapsbrennerei kein Problem sein. Sie setzt nämlich schon seit Tagen einen hausgemachten Limoncello an. Gestartet ist sie mit 97% Alkoholgehalt, doch die süditalienische Likörspezialität soll die Gäste ja nicht vergiften, sondern glücklich machen. Sonst haben die Augsburger schon wieder schlechte Laune und das wollen wir ja alle nicht.

Wie die Laune an Rominas Abend dann ist, seht ihr in voller Länge bei TV NOW.

Das perfekte Camping-Dinner

Wer holt sich die Dinnerkrone?

Das perfekte Camping-Dinner