MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Zum Glück gibt es Wein

Das perfekte Dinner in Berlin: Nadjas Nerven werden vom Waffeleisen strapaziert

Nadja erfährt den Dinner-Stress am eigenen Leib
Nadja erfährt den Dinner-Stress am eigenen Leib Ein Schlückchen für die Nerven 02:33

Arme Nadja: Auf nerviges Fleisch folgt die Waffel-Katastrophe

Das perfekte Dinner in Berlin startet passenderweise bei einer Ur-Berlinerin: Nadja ist 47, Mutter von drei Töchtern und kocht seit 20 Jahren so gut wie täglich. Doch trotz der Routine kämpft sie mit ihren Nerven, mit dem Garpunkt ihres Rinderfilets und mit dem Waffeleisen.

Wie sehr die Gastgeberin für ein erstes gelungenes Dinner der Woche kämpft, seht ihr hier im Video.

Nadia selbst nennt ihr perfektes Dinner „das Abenteuer meines Lebens“ - und ein Abenteuer darf ja ruhig mal spannend werden. Auf die Spannung, die sich bei Dinner-Kandidatin Nummer eins einstellt, als ihre Blaubeerwaffeln im Waffeleisen kleben bleiben, kann sie aber getrost verzichten. Das Fleisch hat die 47-Jährige schon Nerven gekostet, doch dann schlittert sie auch noch direkt hinein in die Waffel-Katastrophe – und das alles am ersten Dinner-Abend! „Oh nein, das kannst du jetzt nicht filmen“, stöhnt Nadja und kratzt den Teig in Fetzen aus den Waffel-Gerät. Eine schicke Blaubeerwaffel sieht anders aus – und woran es liegt weiß die Gastgeberin zunächst auch nicht. Das fängt ja gut an in der Dinner-Hauptstadt-Woche!

Welches Wundermittel Nadja zur Nervenberuhigung einsetzt, seht ihr auf TVNOW.

Eiszeit bei Eric

Die Vorspeise ist zu kalt

Eiszeit bei Eric