MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Das perfekte Dinner in Frankfurt: Fleisch ist Charlys Leben

Fleisch ist sein Leben
Fleisch ist sein Leben Fleisch-Symposium mit Charly 02:22

Charly kommt beim Thema Fleisch aus dem Schwärmen nicht mehr raus

Charly lädt zum ersten Frankfurter Dinner-Abend in den Taunus ein. Auf eins dürfen sich die bisher noch unbekannten Gäste dabei besonders freuen: Fleisch ist Charlys Leben und als ehemaliger Metzgermeister lässt er es sich natürlich nicht nehmen, den Gästen diesbezüglich etwas ganz Feines zu servieren.

Zu Frankfurt gehört "Grüne Soße"

Als Vorspeise hat der rüstige 80-Jährige nämlich ein Taunus-Landschwein eingeplant, das wie die besten Steaks nach dem "Dry Aged“-Prinzip drei Wochen am Knochen gereift ist. Das Fett wird dabei nicht abgeschnitten, sondern ausgebraten, damit das Ergebnis besonders aromatisch wird. Gekonnt ist eben gekonnt. Charly gibt zu: "Ich lebe nicht nur für Fleisch, ich sterbe auch dafür“. Große Worte, denen hoffentlich ein großes Menü folgt.

Aber nicht nur über Fleisch kann man bei Charly eine Menge lernen. Üblicherweise gehört zu einem echten Frankfurter Menü auch etwas Grüne Soße. Und die besteht aus sieben Kräutern, sonst ist sie nicht wirklich echt: Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Sauerampfer und Schnittlauch. Zwar ist das Grünzeug frisch gepflückt, aber dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass dies nur sechs Kräuter sind. Die Pimpinelle hat der Gastgeber unterschlagen – hoffentlich ist die noch irgendwo in einem Töpfchen versteckt. Schließlich wollte Charly allen beweisen, dass man auch im reifen Alter ein Dinner perfekt zubereiten kann.

Die ganze Folge "Das perfekte Dinner", seht ihr bei TV NOW in voller Länge.

Die Woche der Missgeschicke

Es rummst in Magdeburg

Die Woche der Missgeschicke