MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Beim Anrichten des Desserts gibt sich die Hobbyköchin besonders viel Mühe

Das perfekte Dinner in Heilbronn: Claudia will ihre Gäste nicht nur geschmacklich überzeugen

Das Auge isst mit
Das Auge isst mit Ein schön angerichtetes Dessert 02:06

Auch beim Dessert "Beerennest" sind die Gäste überfragt

Als Nachspeise serviert die 50-jährige Gastgeberin ein "Beerennest". Was kann man sich darunter nur wieder vorstellen? Auch beim letzten Gang geht das Raten der Kandidaten weiter. 

Claudia hat für ihr Dessert selbstgemachten Himbeersaft eingefroren. Dieser wurde vorher durch ein Sieb gejagt und unter anderem mit Zucker und Wasser verfeinert. Aber nicht nur die Geschmacksknospen spielen am Finaltag eine große Rolle, sondern auch das Auge isst mit.

Claudia achtet deshalb beim letzten Gang besonders auf die Deko und schneidet für ihre Gäste kleine Blümchen aus Erdbeeren zurecht. Nun kontrolliert die 50-Jährige die am Nachmittag geformten Baisernester, die bis zu ihrem großen Auftritt im Ofen geparkt wurden. „Das kann ich nicht auf dem Teller servieren, das bin nicht ich“. Doch nach einer erneuten Kontrolle gefallen der Freitags-Kandidaten die kleinen Nester doch noch. 

Ohne Küchenautomat, ohne Claudia

Vollendet wird das Himbeereis dann in Claudias Küchenmaschine ihres Vertrauens. Auch Hundedame Rosa ist schon scharf auf die süße Speise. Für das Dekorieren arbeitet die gelernte OP-Schwester dann mit einer Spritze, um die letzten Feinheiten an Ort und Stelle anzubringen. Nun wird die süße Speise serviert.

Was halten die Gäste von dem „Beerennest“? Die Antwort darauf und vieles mehr könnt ihr in voller Länge auf TVNOW sehen.

Wie kommt Marios "Keep it simple"-Motto an?

Mario schwört auf die Leichtigkeit des Kochens

Wie kommt Marios "Keep it simple"-Motto an?