MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: In Maxims Familie kochen die Männer

Maxim braucht zum Kochen viel Platz
Maxim braucht zum Kochen viel Platz Der zweite Abend bei Maxim 02:28

Querbeet-Menü mit russischem Einschlag

Tag 2 beim Dinner in der Region Wolfsburg. Heute empfängt der junge Familienvater Maxim die hungrige Runde im Norden der Automobilstadt. Maxim hat russisch-kasachische Wurzeln, was er auch in seinem Menü einbringen möchte. Das heißt, seine Gäste dürfen rätseln, was ihr Gastgeber unter „Mantis“ oder „Swurger“ versteht. Gelernt hat Maxim das Kochen bei seinem Vater, denn in seiner Familie kochen tatsächlich mehr die Männer. Für sein Menü hat sich der 33-Jährige gut vorbereitet und einen detaillierten Plan in seiner geräumigen Küche deponiert. Denn Maxim braucht beim Kochen viel Platz!

Wenn ihr einen Blick in Maxims selbstgebautes Haus werfen wollt, schaut euch dieses Video an.

Aykuts Konzept geht nicht auf

Rocken, nicht Kochen!

Aykuts Konzept geht nicht auf