MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner in Oberbayern: Florian - der Meister des gepflegten Grillguts

Hauptsache ein schöner Abend

Gastgeber Nr. 2 der oberbayrischen Dinner-Woche ist Florian alias Mumai aus Prutting. Der 37-jährige Fachplaner für technische Gebäudeausrüstung mit dem ungewöhnlichen Spitznamen ist Familienmensch durch und durch und hat keinerlei Siegerambitionen. Ihm reicht es, wenn die Gäste einen schönen Abend verbringen. Sympathiepunkte hat Florian damit schon mal sicher.

14 Grillmodelle sind für Florian noch nicht genug

Florian ist in seinem Element
Florian ist in seinem Element © VOX

Schätzungsweise verbringen die Gäste ihren schönen Abend vor allerlei Grillgut, denn der angenehm unehrgeizige Bayer ist passionierter Griller und da dürfte Fleisch ein wichtiger Bestandteil seines Menüs werden: „Ich kann nicht kochen, also muss ich halt grillen“. Und das kann Florian offensichtlich ziemlich gut, denn der Grillclub, in dem er Mitglied ist, sahnt häufiger mal Preise für besonders gelungene Grillgerichte ab. Alleine fünf verschiedene Grillmodelle finden sich auf Florians Balkon, neun weitere sind noch auf seinem Grundstück verteilt. Beeindruckend.

Ein winziges Problem steht dem heutigen Dinner-Genuss allerdings im Weg, schließlich haben sich die anderen Kandidaten als schwierige Esser entpuppt und stehen exzessivem Fleischgenuss größtenteils skeptisch gegenüber. Aber es hilft ja nix, Florian muss seine Stärken ausspielen und vielleicht stimmt die anspruchsvollen Gäste ja die liebevolle Tischdekoration der Gattin milde. Florian ist so gerührt von der familiären Unterstützung, dass ihm schon beim Interview die Tränen kommen. Ist wohl doch ein nicht zu unterschätzender emotionaler Stress so ein Dinner-Abend.

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft