MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner in Saarbrücken: Es geht zu Funda nach Frankreich

Bei Funda ist vorne abgeschlossen
Bei Funda ist vorne abgeschlossen Immer durch den Hintereingang 06:39

Vier Saarländer gegen eine Französin

Funda beschließt die Dinner-Runde im Saarland, die eigentlich gar keine Saarländer Runde ist. Denn für den letzten Abend müssen sich die Gäste nach Frankreich ins Mutterland der Kulinarik bewegen. "Vier Saarländer gegen eine Französin“ fasst Funda das abschließende Dinner-Duell treffend zusammen. Und nachdem Karsten am Vorabend 35 Punkte vorgelegt hat, wird das auch noch ein besonders ambitioniertes Duell.

Funda ist ein heimlicher Hippie

Wobei "Französin“ bei Funda eine etwas schlichte Auslegung der Nationalität nach dem Wohnort ist. Sie ist nämlich türkisch-stämmig, in Deutschland geboren, in Kassel aufgewachsen, dann ins Saarland gezogen und hat ihre Wohnung in der Lorraine, zu Deutsch Lothringen, gefunden. Die möchte sie nicht missen, was bei 200 qm Wohnfläche auch mehr als verständlich ist. Betreten kann sie ihr beeindruckendes Domizil jedoch nur durch die Hintertür, denn vorne ist aus alter Gewohnheit abgeschlossen. "Hippies benutzen immer den Hintereingang“ steht da und das macht Funda gerne mit. Den Hippie-Gedanken sieht man auch an ihrer Fußbekleidung – die existiert nämlich zu Hause nicht und die Franko-Deutsch-Türkin läuft am liebsten barfuß durch die Botanik.

Für ihren Dinner-Abend hat sie sich sogar Unterstützung aus dem Heimatland geholt. Allzu häufig wird bei der Punktevergabe kritisiert, dass die Gastgeberin nicht genügend Präsenz am Esstisch zeigt. Das kann Funda nun nicht mehr passieren.

Fundas geselligen Abend gibt es bei TV NOW in voller Länge

Richard ist leidenschaftlicher Koi-Züchter

"Ich freue mich auf die Herausforderung"

Richard ist leidenschaftlicher Koi-Züchter