MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: Ist Assia eine zu fürsorgliche Gastgeberin?

Assia würde sich am liebsten in zwei Teile teilen
Assia würde sich am liebsten in zwei Teile teilen Küche und Gäste gleichzeitig 02:00

Assia bemuttert die Gäste – die kämen aber eigentlich ganz gut alleine klar

Am Final-Abend in Frankfurt muss alles perfekt sein – das hat sich Gastgeberin Assia fest vorgenommen. Ihr edel eingerichtetes Haus bildet schon mal den passenden Rahmen und als Aperitif gibt es selbstverständlich Champagner. Die 50-Jährige hat keine Kosten und Mühen gescheut, damit ihr deutsch-algerisches Menü mit leicht französischem Einschlag ein Erfolg wird. Obwohl sie in der Küche alle Hände voll zu tun hat, möchte Assia aber auch ihre Gäste nicht zu lange alleine lassen. Daher pendelt sie einigermaßen hektisch immer zwischen ihren Mitstreitern und dem Herd hin und her. Eine Mühe, die so gar nicht nötig wäre – finden zumindest ihre Gäste. Die sind ja schon groß und kommen auch prima ein paar Minuten alleine klar.

In diesem Video seht und hört ihr, was die Gäste von Assias Gastgeber-Qualitäten halten .

Giulia mischt Wien auf

Das ist ordentlich

Giulia mischt Wien auf